Kurze Info zu mir!

Ich bin seit der Kommunion meines 2ten Sohnes dem Stampin' Up! Fieber verfallen und möchte dir hier meine Werke zeigen.

Hier ein paar Info's zu mir:

Mit 50% Beschäftigung bei der größten Sozialversicherung in Baden-Württemberg fahre ich 3 mal die Woche ins 30 km entfernte Reutlingen und bin damit eigentlich schon ausgelastet. Aber wie du feststellen kannst, wenn du mir folgst, habe ich Zuhause noch Mann, 2 Kinder und einen Schwiegervater, die ab und an meine Aufmerksamkeit benötigen. Ganz zu Schweigen vom Rest meiner Familie die nur 4 Kilometer weit weg wohnt :).

Als Narr, bin ich bei uns in Eglingen auch das ganze Jahr für die Fasnet engagiert und nähe hier so ab und an mal ein Häs!?Wobei Nähen und Fasnet im Moment allerdings jedoch auf den 2ten Platz meiner Leidenschaften abgefallen sind, da Stampin' Up! total im Fokus steht und mir saumäßig viel Spaß macht.

Ab und an kümmere ich mich auch noch um meine von mir über alles geschätzten Freundinnen, die mir jeder Zeit Zuspruch und Anteilnahme, wenn nötig, gewähren. Was jedoch eher selten vorkommt, denn die meiste Zeit bin ich ein sehr lebensfroher, positiver und glücklicher Mensch, der Spaß und Freude am Umgang mit anderen Menschen hat!

Also, und jetzt versuche ich seit Sommer 2017 noch Sonntags, wenn es irgendwie geht, den Blog hier zu füttern und warte freudig darauf von dir zu lesen oder zu hören.

Und natürlich stehe ich dir auch jederzeit mit Rat und Tat zu deinen Basteleien und für Workshops oder Bestellungen zur Seite, melde dich einfach bei mir!


Samstag, 13. Juli 2019

Die neuen Stempel und Stanzen...

... habe ich diese Woche gleich mal ausprobiert. Mein erstes Versuchsobjekt entstand mit dem Stempelset Einfach Alles (150649). Zu dem "Alles" kannst du verschiedene Wörter kombinieren.

Mit dir ist Alles Schöner - Zum Geburtstag Alles Liebe - Du kannst Alles Schaffen!

Hier ist die Karte und ich finde sie tatsächlich ganz nett :)!


Verwendet habe ich Flüsterweißen FK (106549), zur Karte geschnitten, direkt mit denen im Set enthaltenen Geburtstagsutensilien bestempelt, in Rauchblau (150082), Blaubeere (147138), Jade (147097) und Ananas (147141). Ananas ist auch der hinterlegte FK (146994) und dazu nochmals Jade FK (131302), den ich mit einem Prägefolder (Pailetten) aus dem letzten Jahr geprägt habe. Ich finde das ist eine tolle Karte für einen Jungen.

Dann doch eher für eine Frau, ist das nächste Ensemble. Endlich habe ich zum Stempelset Gänseblümchenglück (150266) die Mittlere Gänseblümchen Stanze (149517) bestellt. Das Set hatte ich ja bereits bei OnStage bekommen, deshalb brauchte ich mir nun ja das Produktpaket (151120) nicht mehr bestellen.

Hier habe ich ganz gegen meine Gewohnheit mal eher nur zartere Farben verwendet. Safrangelb (147109+FK 108611), Farngrün (147104+FK 131290), Rokoko-Rosa (150080+FK 150888) und nochmals Rauchblau (FK 150889). Du kannst ja sehen wie die Karte bestempelt ist. Ich möchte dir gerne schreiben, wie ich die Blümchen gemacht habe.

Jedes Blümchen habe ich 3 mal gestempelt und ausgestanzt. Dann aus dem passenden FK erst mal Kreise mit den Kreisstanzen in 1 1/2", 1" und 3/4", und diese dann mittig eingelegt, nochmal mit der Gänseblümchenstanze ausgestanzt. Mit der kleinsten Kreisstanze habe ich 2 der Kreise ausgestanzt, so entsteht die fransige Mitte. Jetzt braucht es nur noch einen der Facettierten Akzente In Color 2019-2021 (149607). Da diese ja in den In Color sind, habe ich in das Safrangelbe Blümchen ein Steinchen in Ziegelrot gesetzt, das sieht finde ich auch recht fetzig aus :)!

Das Schächtelchen ist eine Mini-Pizzaschachtel (144645), die ich mit den Blümchen und Blättern aus dem Set bestempelt habe. Da kannst du prima eine Kleinigkeit verschenken!


 

Da ich so im Rokoko-Rosa Flow war, habe ich diese Farbe gleich für die nächst Karte verwendet. Diese ist mit dem letzten Neuen Set in dieser Woche bestempelt. Budding Borders (149273). Die süßen kleinen Röschen mit den Blättern in Pfauengrün (150083) sind nur 2 der Bordüren aus dem Set. Sieh es dir gerne mal im Katalog an, ich finde es zuckersüß!

Dazu habe ich mit der Stanzform Bestickte Spitze (149625) den Spitzen-FK angebracht. Die Grundkarte ist hier übrigens in Granit (147008).


 
Für die neuen Stanzformen benötigst du nun keine Präzisionsplatte mehr, sie stanzen auch so prima aus. Ich habe je 2 mal vor und zurück gekurbelt und dann nur mit dem Aufhebhelfer (144107), für den es ja nun die neue Bürstenspitze (149655) samt Schaumstoffunterlagen gibt, die kleinen Fuzzelchen ausgebürstet.



Mein letztes Projekt für diese Woche habe ich gestern in Auftrag genommen. Ganz kurzfristig hat uns unsere schwangere Kollegin mitgeteilt, das sie nur noch bis Mittwoch bei uns ist. Da braucht es doch unbedingt noch eine Kärtchen, oder nicht?


Nur die Prägeform Struktureffekt (151775) und die Stanzformen Herzlich Bestickt (148527) sind noch bestellbar, Papier und Stempel, samt den Lack-Akzenten bekommst du leider nicht mehr. Trotzdem dachte ich, ich zeige dir das Kärtchen noch zum Abschluß meines heutigen Beitrages.

Bei uns ist dieses Wochenende Hockete, deshalb schreibe ich dir heute schon, am Samstag Abend während mein Kuchenboden im Ofen steht, bzw. jetzt stand. So kann ich morgen Früh in Ruhe die Joghurttorte fertig machen, um die man mich kurzfristig noch gebeten hat, da zu wenige Kuchenspenden angemeldet sind. Wie es halt immer in so Vereinen ist :).

Jetzt sage ich auf jeden Fall gute Nacht und melde mich nächste Woche wieder mit neuen Kreativitäten.

Ganz liebe Grüße

Sandra

Sonntag, 7. Juli 2019

Perfekte Päckchen für meine Sammelbestellerinnen ...

... möchte ich dir heute zeigen.

Am Freitag ist meine Sammelbestellung angekommen, deshalb habe ich als kleines Danke schön für meine Bestellerinnen gebastelt. Aber erst zeige ich dir die bestellten Produkte. Wie du weißt, konnte ich ja nicht gleich alles bestellen, da viele Dinge immer noch im Zoll festgehalten wurden und werden.

Als Erstes die 6 neuen Kombipäcke mit Stampin' Blends in den In Color dazu Safrangelb und Granit. Die Bestellnummern findest du auf S. 179 im Katalog.


Das Wendeband mit dem Schimmer von Oliv- und Pfauengrün (149496) und das Geschenkband mit Häkelbordüre welches ich mir auch in Pfauengrün (149571) bestellt habe. Es ist in allen 5 neuen In Color Farben bestellbar. Und dann musste ich unbedingt noch das tolle Besondere Motivklebeband Blüten der Erinnerung (149585) haben. Unten siehst du da gleich das Projekt damit.


Bei dem Produktpaket Gewebte Worte (151099) fehlen noch die dazugehörigen Stanzformen, sie werden nachgeliefert.


Meiner Meinung nach absolut passend dazu das Paket Gut Definiert (151079), was wirklich ein  tolles Set mit tollen Sprüchen ist und die Stanzformen, in kursiven Kleinbuchstaben, ergänzen es prima.


 Noch 3 Sets, denen ich nicht widerstehen konnte (von links nach rechts 150649, 149343, 149273)


Das Produktpaket Ride with me (151106), habe ich gesehen und mich verliebt! Gleich sind mir einige Ideen in den Kopf geschossen, als ich es bei OnStage im Katalog gesehen habe. Ich werde dir bald etwas mit dem Set zeigen.


Die Prägeform Mauerwerk (149643) wird bestimmt auch im Zusammenhang mit dem Produktpaket Ride with me verwendet werden.


Für den Stamparatus (148187) gibt es jetzt eine Upgrade mit metrischem Raster, die De-Luxe-Schaumstoffmatte (150867), genau passend!


Um meinen Aufhebhelfer zu vervollständigen, ist die Bürstenspitze (149655) mit den Schaumstoffunterlagen im Paket gewesen.


Mir hat ja auch noch die mittelgroße Gänseblümchenstanze (149517) gefehlt, diese ist jetzt auch eingezogen.


Die Geschenktüten Pünktschen-Flair in Kupfer (149609) finden, genau so wie das neue Aquarellpapier Fluid 100 (149612), ihre Verwendung in meinem Bastelschrank.


Jetzt noch ein paar Accessoires, das sind die Strass-Steine Pfauenpracht (149494), die Designer Akzente (149586) in den Antikfarben Kupfer, Gold und Silber und die Facettierten Akzente In Color (149607).


Und nun noch die für mich tollsten Papiere seit langem. Das Besondere Designerpapier Pfauenbracht (149493) und


das Metallic-Folienpapier Pfauenbracht (149495).


Das war mein Teil der Bestellung.

Für die Perfekten Päckchen (149627) habe ich mit dem DSP Florale Träume (149100) gearbeitet.
2 Bögen in 12*12"  haben genau für die 6 Päckchen gereicht. Wie das Paket zusammen gesetzt wird habe ich dir bereits gezeigt.

Für die Dekoration habe ich die tollen Blütenblätter vom Motivklebeband verwendet. Die Blüten sind flach klebend. Damit aber die Blüte 3-D wird, habe ich mit dem Embossing Buddy (103083) etwas Puder auf meinen Arbeitsplatz gepudert, den farbigen Teil des Blattes  damit abgepudert und dann die weiße Blütenmitte auf die Bastelunterlage aus Silikon drapiert.



Als fertige Blüte habe ich diese dann direkt auf das Päckchen geklebt und je 2 Blätter in Pfauengrün mit der Stanze Blätterzweig (144667) mit Flüssigkleber (110755) hinterklebt.

Mit der Etikettenstanzform aus dem Set habe ich gleich 6 Stück ausgekurbelt und dann mit dem Stamparatus und natürlich der neuen Matte gestempelt. Das Danke schön ist aus dem Mai-Sonderset!



Noch etwas von dem tollen bestellten Band dazu und ein facettiertes Steinchen in die Mitte und ich bin begeistert. Die Farben harmonieren herrlich!



Ich hoffe die Bastlerinnen freuen sich über die kleine Beigabe. 

Jetzt ist es bereits schon wieder 17 Uhr, ich habe Gott sei Dank mit Daniel gestern endlich sein Baumtagebuch vervollständigt. Aber jetzt wollen wir kurz noch einen Besuch bei Oma und Opa machen. Deshalb beende ich für heute meinen Beitrag. Vielleicht hast du dich etwas von den tollen neune Produkten inspirieren lassen? Ich freue mich von dir zu hören! Und natürlich, wenn du nächste Woche wieder rein liest.

Bis dahin, liebe Grüße

Sandra

Mittwoch, 3. Juli 2019

Wie versprochen ...

... habe ich gestern zwischen Baumtagebuch von Daniel, das eigentlich schon lange fertig sein sollte, und Haushalt auch noch die Zeit gefunden eine neue Kartenidee auszuprobieren. Auf YouTube habe ich ein Video von Jennifer McGuire Ink gesehen, wo Sie aus verschiedenen ausgestanzten Teilen, Karten herstellt, durch die man die Rückseite durchsehen kann.

Ich habe mich nicht an Ihre Anleitung gehalten, da sie eine Folie verwendet, die es in Deutschland nicht gibt und über Amazon sehr teuer ist, da viele Bastler bereits die Vorteile, dieser erkannt haben. Sie hat eine magnetische Funktion, und kann von Papier wieder einfach abgelöst werden.


Das Stempelset Schmetterrlingsglück (149098) mit der dazugehörigen Stanze Schmetterlingsduett (148523) habe ich dir bereits mehrfach gezeigt. Ich dachte für dieses Kartenformat wird es sich prima eignen, da ja große und kleine Schmetterlinge gleichzeitig gestempelt und ausgestanzt werden können.

Hierfür habe ich 3 der 4 im Set enthaltenen Schmetterlinge je 6 mal mit Memento (132708) abgestempelt und dann die Flügel mit 2 verschiedenen Farben gefüllt. Kussrot (147140) mit Blutorange (147050), Jade (147097) mit Bermudablau (147096) und Heideblüte (147103) mit Amethyst (147099). Danach wurden alle ausgestanzt und die Körpermitten, ebenfalls in Memento rauf gestempelt.

Als Karte habe ich ein Stück Flüsterweiß (106549) auf 15,85 * 10,5 cm zugeschnitten und bei 1,5 cm auf der langen Seite gefalzt. Auf diese habe ich zwischen die Falzungen meine Silikon Bastelunterlage (127853) eingelegt und angefangen von Oben nach Unten, die Schmetterlinge an den Flügelchen, an den 1,5 cm breiten Streifen mit Flüssigkleber (110755) anzukleben. Mit 3 Großen habe ich begonnen und mich dann nach unten gearbeitet und immer wieder kleine mit eingearbeitet. Die Schmetterlinge sind auch über den Rand der Hinterseite geklebt.

Als mir die Front gefallen hat, habe ich von der Rückseite noch einmal die gleiche Anzahl der Schmetterlinge in Flüsterweiß hinterklebt. Das gibt der Front die nötige Stabilität. Dann habe ich sie von der Rückseite her an der Kante entsprechend gekürzt.

Da ich ja auch noch einen Spruch anbringen wollte habe ich diesen auf das dritt kleinste Etikett (in Metallic-Folienpapier Silber 132178) der Stanzformen Raffiniert bestickte Rahmen (149638) mit StazeOn (101406) bestempelt. Auch das kleine Etikett habe ich in Flüsterweiß nochmals hinterlegt. Da hätte ich vielleicht auch noch was drauf stempeln können?! Das Band ist aus dem alten Katalog in Bermudablau, dazu noch die kleinsten Steinchen aus dem Basic Strass-Schmuck (144220) und die Front war fertig.

Damit die Karte ohne durchzuscheinen beschrieben werden kann, habe ich eine normale Grundkarte hinterklebt, so das ein weiterer Flügel aufgeklappt werden kann. Innen sind die restlichen Schmetterlinge eingeklebt. Auf den "Flügel", den man sieht, habe ich die beiden Schmetterlinge so aufgeklebt, das sie genau hinter denen auf der Front liegen, und so erst sichtbar sind wenn diese weggeklappt wird.

  

Wenn du selber so eine tolle Karte basteln willst, und/ oder mehr Info's brauchst, dann melde dich gerne bei mir! Ansonsten freue ich mich wie immer, wenn du am Sonntag wieder rein liest!

Ganz liebe Grüße

Sandra

Sonntag, 30. Juni 2019

Sonnenstunden sind Familienstunden,...

... deshalb bin ich mit meinen Männern seit gestern Nachmittag mit dem Wohnwagen am Grillplatz unserer Familie. Opa hat für seine Enkel heute sogar 2 Pools und eine Wasserrutsche aufgebaut. Im Moment kommt aus dem Metabo Radio Nino de Angelo und die Kids hauen sich die Unokarten um die Ohren, weil jeder andere Regeln kennt. Also einfach Familie, deshalb wird es mir heute schwer fallen, dir noch einen Beitrag zu schreiben.



Ich weiß ich bin gerade etwas unzuverlässig, aber ich schaffe bei der Hitze irgendwie nicht das ganze Pensum das ich mir vornehme. Ich melde mich die nächsten Tage. Versprochen!

Hoffe du liest dann wieder rein! Und vorallem, das du zu Mehr kommst, wie ich😋!

Ganz liebe Grüße

Sandr

Sonntag, 23. Juni 2019

Nur eine einzige Karte ...

... habe ich im Urlaub in Luxenburg gebastelt. Ich war sowas von überhaupt nicht produktiv, ich fasse es nicht! Irgendwie hat immer die Gelegenheit gefehlt.

Ich habe absichtlich in 2 großen Kisten nur die aktuellsten Stempel und Stanzformen mit, dazu 2 Prägefolder, ein paar Stanzen (5), 22 Stempelkissen (so viele gehen in meinen selbst gebastelten Turm) plus Versamark, dazu Silber- und Gold-Embossingpulver, den Föhn und die BigShot, Folienpapiere und das neue farbige Pergament, 2 verschiedene DSP zusätzlich das Mai-Set, eine Box mit verschiedenen Papieren, passend zu den ausgewählten Stempelkissen, das karierte Papier mit einer Unterlage, der Papierschneider + Schleifblock für die Papierfuzzel, mein sonstiges Equipment wie Schere, Falzbein, Aufhebhelfer, ... und den Katalog!

Denn, wie wir ja Alle wissen, ist der das größte Ideenbuch überhaupt! Wenn ich mal so gar nicht weiß was ich anfangen soll, blättere ich da ein bisschen rum und schon purzeln die Ideen ganz von alleine. Mein Mann und Daniel haben sich einen ganzen Mittag im Schwimmbad des Campingplatzes aufgehalten und da fand ich dann doch endlich die Muse alles um mich auf meinem Campingtisch auszubreiten und loszulegen. Auf Seite 61 im Katalog bin ich fündig geworden und natürlich hatte ich dieses Stempelset nicht zur Hand, denn ich habe ja nur die Neuen mit! Auf Seite 60 und 61 findest du beide Stempelsets die zur Vasen-Stanze passen, Wunderbare Vasen und Vibrant Vases.

Originalabbildung aus dem Katalog
Mit an Bord, waren allerdings wie beschrieben, Folienkarton, Prägefolder, Embossingmaterial und Stempelkissen. Darunter natürlich die 4 Neuen (Flieder gibt es leider immer noch nicht). Die Prägeform war genau die richtige mit dem Struktureffekt (151775) und die Stanzformen Bestickte Rechtecke (148551) benutze ich so oder so gerade für alles mögliche und sind also nicht wegzudenken, wenn man in Urlaub fährt und Platz für die BigShot hat. 

Band hatte ich leider keines mit (irgendwie vergesse ich das immer) und für's Stempelset habe ich Ersatz im Set Spitzen-Grüße (150143) und Florale Freude (150207), welches es mit der Stanze Dauerblüher (149522) im Produktpaket (151057) gibt, gefunden.

Die Karte habe ich am Freitag dann, leider wahrscheinlich einen Tag zu spät an meine liebe Teamkollegin Mone verschickt. Du findest sie bei Facebook und Instagram unter dem Namen Minzmakrone - was für ein Zufall aber auch :)!


Die Grundkarte in Minzmakrone (138344) mit den Blümchen Ton in Ton bestempelt, habe ich der Länge nach gefaltet. Eigentlich wollte ich ein größeres Stück Aquarellpapier aufkleben, deshalb habe ich eines in Kartengröße zugeschnitten, bestempelt und bemalt. Das hat so einen Spaß gemacht, da hätte ich stundenlang weiter malen können. Irgendwie kann ich da so richtig die Seele baumeln lassen und nichts dabei denken ;)!

Die in Gold (109129) embossten Blümchen habe ich erst mal mit der in das Stempelkissen gedrückten Farbe Blütenrosa (147108) mit dem Aqua Painter (103954) aus dem Deckel aufgenommen und alle Blüten angemalt. Dann mit Rokoko-Rosa (150080) verblendet. Bei den Einen mal von der Mitte nach Außen, bei den Anderen gerade anders herum und wo mir dann noch der hellere Ton gefehlt hat, habe ich nochmal mit Blütenrosa drüber gemalt.

Die Blättchen sind mit Minzmakrone (147106) ausgemalt und nachdem ich den ganzen Hintergrund mit Pfauengrün (150083) ausgemalt hatte, nochmal übermalt. Einen Streifen des Papiers habe ich für die Innenseite genutzt. (die Karte war schon beschrieben als ich sie fotografiert habe, deshalb der 2te Bogen Flüsterweiß (106549)


Das Stempelset Florale Freude enthält den Spruch und die Blüte samt Blättern, die wiederum zu der Stanze Blätterzweig (144667) passt, die es jetzt schon länger gibt. Diese hatte ich vorsorglich mit eingepackt. Die Blätter sind wieder Ton in Ton gestempelt und einfach nach den Stanzen in der Mitte gefaltet, für den 3-D-Effekt.

Die Blüte ist in Blütenrosa auf das Pergament in der gleichen Farbe gestempelt. Die Farben des Sets Farbkarton Pergament (149101) sind Blütenrosa, Safrangelb und Olivgrün.

Auf dem Pergament braucht die Stempelfarbe einen Moment länger um zu trocknen, also Vorsicht beim Weiterverarbeiten! Bei meinen ersten Stempelversuchen bei OnStage, hat sich die Farbe auf meiner fertigen Karte verschmiert, als ich noch eine Blüte in meine Hülle gesteckt habe, die ich gerade frisch gestempelt hatte, schnüff, Projekt versaut!!!

Das Facettierte-Glitzer-Steinchen (Gold 144141) in der Mitte der Blüte gibt es seit letztem Jahr, dafür sind die Pailetten Vintage-Flair (149498) top aktuell in den neuen In Color 2019-2021.



Wie du siehst habe ich hier noch ein weiteres Stück des bemalten Papieres verwendet (irgendwann diese Woche, zuhause) und so gut wie die gleichen Materialien. Hier war mir jedoch noch nach der Leichtigkeit eines Schmetterlings. Den habe ich aus einem alten Stück Giltzerpapier in Türkis mit den Stanzformen Frühlingsimpressionen (146326) welches es passend zum Stempelset Frühlingsfreuden (147602), das ich für den Spruch verwendet habe, gibt.

Den Schmetterling habe ich wieder mit dem Pergament hinterlegt, dafür habe ich nur die Stanzform auf das Pergament aufgemalt und ausgeschnitten und dann mit Miniklebepunkten (103683) am Körper und an den Flügelspitzen hinterklebt.

Die Blumen habe ich aus der großen Stanzform aus dem bereits für die andere Karte geprägten Goldfolienpapier (132622) ausgekurbelt. Die Struktur ist prima erhalten geblieben!!!

Die Blätter aus Minzmakrone sind etwas mit einem alten Wink of Stella in Gold und Pfauengrün, mit dem Mischstift (102845) aufgetragen, angemalt.

Das Stück Aquarellpapier habe ich noch ein wenig mit Goldgarn (nicht mehr im Sortiment) umwickelt um die geraden Linien aus dem In Color 2019-2021 DSP 6"*6" aufzunehmen, welches ich als Mattung für die Karte ausersehen habe. :) Einen Streifen und ein Blümchen noch für die Innenseite, nicht zu vergessen. Außen noch ein paar der Pailettchen mit arrangiert und das Ergebnis begeistert mich!


Ich war so oder so damals echt traurig, als Petrol das Farbschema verlassen hat, aber Pfauengrün ersetzt es hochwertig, wie ich finde!

Da wir diese Woche ja noch frei hatten, habe ich einiges gebastelt, darunter 2 Trauerkarten  und bis jetzt noch anderthalb fertige Hochzeitskarten mit Effekt. Diese kann ich dir leider noch nicht zeigen. Aber beide Modelle habe ich dir hier schon mehrfach gezeigt. 

Die Erste der Trauerkarten habe ich eigentlich am Freitag fertig gestellt und am Samstag hat meine Schwester geschrieben, das die Mutter meiner besten Freundin aus Kinder- und Jugendtagen verstorben ist, das hat mich kurz so geplättet, das ich sagte wir nehmen die fertiggestellte zum kondolieren, aber im Laufe des gestrigen Tages, dachte ich dann doch, das ich unbedingt eine extra Karte anfertigen muß!!! Die Erste zeige ich dir hier:



Auch hier habe ich mit Aquarellpapier und den Stempelkissen mit Aqua Painter gearbeitet, für weitere Infos kannst du mich gerne anschreiben.

Leider hat man auch solche Momente in denen entsprechendes Kartenmaterial benötigt wird, nicht desto Trotz finde ich auch in einer Kondolenz-Karte braucht es nicht nur Schwarz und Grau. Ich bin sehr traurig über den Verlust meiner Freundin, aber ihre Mutter bleibt mir nicht in schwarz und grau in Erinnerung, sie war immer ein fröhlicher, bunter Mensch und so ist das doch mit den meisten Menschen die uns verlassen. Schwarz ist da selbstverständlich als Ausdruck unserer Trauer, aber die Blumen die wir unseren Verstorbenen mitgeben, sind meist auch in allen Farben der Natur gehalten!

Dies ist jetzt vielleicht nicht das beste Thema um meinen heutigen Beitrag abzuschließen, aber ich gebe der Familie, die ich sehr mag, oder auch demjenigen, den ich überhaupt nicht kenne, mit meinen Karten etwas Schönes und die Gewissheit, das ich oder derjenige von dem er sie bekommt, an Ihn denkt und mit ihm fühlt, in die Hand. Mit dem Gedanken, das der Trauernde denkt, das dies dem Verstorbenen doch auch gefallen hätte.



In diesem Sinne, wünsche ich dir eine schöne Woche und keinen einzigen traurigen Tag!!!

Liebe Grüße

Sandra


Sonntag, 9. Juni 2019

Ich dacht, ...

... ich sag mal hallo! Diesen schönen Spruch siehst du hier auf meiner heutigen Karte:




Das Produktpaket Spitzen-Grüsse findest du auf S.7, das Stempelset auf Seite 42 im neuen Katalog. Erst habe ich mir überlegt nur die Stanzform zu bestellen, bin nun aber doch froh, das ich das gesamte Paket erstanden habe. Die Karte ist echt hübsch geworden. Als Nächstes probiere ich es noch mit Embossing!

Als Erstes habe ich die Stanzplatte auf ein zugeschnittenes Stück Rauchblau gelegt und mit der Magnetplatte durch die Big Shot gekurbelt. Dann nochmal mit der Kante, die auf dem Foto oben abgebildet ist.


Mit auseinander geschnittenen Dimensionals habe ich das Ganze dann auf eine Standardkarte geklebt. Die Blüten müssen leider von Hand ausgeschnitten werden. Das habe ich dann auch gemacht, als ich alles gestempelt und fertig ausgemalt hatte. Aufgestempelt in Lindgrün auf Seidenglanz Papier, habe ich mit  den Stempelkissen in Safrangelb, Rokkokorosa, Ziegelrot und Rauchblau, die Blüten mit dem Aquapainter ausgemalt. 2 Streifen Glitzerpapier vervollständigen das Ganze.

Auf Instagram habe ich diese Woche bereits diese kleine Wimpelkette gezeigt. Der Auftrag für diese kam gerade mit dem Set zusammen bei mir an.Ich habe es bei OnStage im April bei der Price Patrol
bekommen. Allerdings war es nur in Englisch vorrätig, konnte aber in ein Deutsches Set getauscht werden, und das ist endlich letzte Woche gekommen.


So habe ich mal wieder eine, wie ich finde, tolle Kette angefertigt. In Kirschblüte, Vanille und Savanne und ein klein wenig Farngrün. Die Häschen sind nur in Savanne gestempelt und die Näschen mit Kirschblüte und Mischstift ausgemalt. Ich hatte sie erst mal mit den Aquarellstiften ausgemalt, aber das war mir zuviel Farbe. Deshalb blieben sie ganz so wie sie jetzt sind.


Die savannefarbenen Wimpel sind mit dem Prägefolder Leise rieselt geprägt, falls du den noch hast, der gibt immer einen tollen Hintergrund!



Das kleine Grußkärtchen in Savanne kann mit in die Box gelegt werden.



Für die Box und das Kärtchen habe ich wieder die Raffiniert bestickten Rahmen verwendet. Den Abschluss um die Box und die Elemente auf der Karte sind mit der Stanze Dekobordüre angefertigt.

Auf der Karte und der Box habe ich die Blütenmitte mit Wink of Stella angemalt, damit hier auch noch ein wenig Glitzer drauf kommt.



Mehr habe ich leider nicht geschafft, ich habe noch eine Trauerkarte angefangen, die leider noch nicht vollendet ist. 4 Stück soll ich für einen Auftrag anfertigen. Ich denke da werde ich eventuell auch mal noch eine mit der Stanzform Bestickte Spitze probieren. Die Ergebnisse zeige ich dir dann hier.

Jetzt verabschiede ich mich mal für diese Woche. Wahrscheinlich bin ich nächsten Sonntag noch im Urlaub und ich bin mir nicht sicher, ob mein Mann meine ganze Utensilien mitnimmt ;)! Ansonsten schaffe ich es vielleicht mich während der 2ten Ferienwoche zu melden. Ich sende dir jetzt auf jeden Fall schon mal kreative Urlaubsgrüße und freue mich wenn du nächste Woche wieder rein liest!

Schöne Ferien!

Sandra

Die neuen Stempel und Stanzen...